3D-Visitenkarten

 3D-Visitenkarten (ab 250 Stück)

Bleiben Sie mit Ihrer Werbung am Ball !

3D-Visitenkarten
Lentikular-Visitenkarten für Flip, 3D, Animation, Morph und Zoom – ein Blickfang für jedes Auge!

Wir drucken Ihr Motiv auf Lentikularfolie für atemberaubende Effekte, inklusive rückseitigem 4c-Druck. Bildwechselmotive üben einen hohen Reiz auf den Betrachter und sind je nach Motiv oft noch wirkungsvoller als 3D-Visitenkarten. Alles was es dazu braucht sind zwei oder mehrere Bilder, welche je nach Blickrichtung abwechselnd auf Ihrer Visitenkarte erscheinen.

Wir helfen Ihnen bei der Gestaltung und Motivauswahl.

3D Visitenkarte

3D-Visitenkarten sind flach wie normale Visitenkarten, doch der Lentikular-Druck macht aus ihnen ein optisches Raumwunder.

Wir verwandeln Ihr Wunschmotiv in echtes 3D, nahezu jede Vorlage eignet sich dafür.

Wir prüfen Ihre Bildvorlagen kostenlos und unverbindlich.

Was ist wichtig?

Zum einen ist die Auflösung ein zu prüfendes Kriterium – am besten Sie schicken immer Originaldateien – und zum anderen sind es die Motive und Hintergründe selbst, die für das finale Bild geeignet sein müssen.

Flip

Zwei oder mehr Ausgangsbilder ergeben den gewünschten Effekt, am besten wenn sie einen Bezug zueinander haben. Bei Bildwechselmotiven ist darauf zu achten, dass es keine extremen Kontraste zwischen den korrespondierenden Bildteilen gibt, denn diese können zu ungewolltem Ghosting führen. Das gerade auszublendende Bild kann dabei leicht durchscheinen. Wenn also auf einem Bild z.B. eine weiße Fläche zu sehen ist und an gleicher Stelle auf dem anderen Bild ein sehr dunkler Bildbereich, z.B. eine schwarze Schrift, dann wird man die Schrift leicht durchscheinen sehen. Diese Erscheinungsform ist technisch bedingt und lässt sich im Offsetdruck nur bei sehr starken Kontrasten nicht ganz vermeiden.

Morphing

Auch hier ergeben zwei Motive das finale Ergebnis und sollten z.B. bei perspektivisch aufgenommenen Bildern eine gleiche Perspektive haben. Das was sich zwischen den beiden Bildern ändern soll muss irgendeinen Bezug zueinander haben

Animation

Im Grunde ähnlich wie Flip, nur dass hier eine Reihe von Bildern verwendet werden, auf welchen sich von Bild zu Bild etwas ändert, so wie das oben gezeigte Beispiel mit dem Ball.

3D

Bei 3D ist es wichtig sich vorzustellen, wie das gewünschte Bild räumlich aussehen soll. Das finale Motiv kann dabei aus mehreren Bildelementen unterschiedlicher Originalvorlagen entstehen. Es gibt einen Hintergrund, ein Hauptmotiv – das weder links noch rechts den späteren Bildrand berühren wird – und es kann noch mehrere Objekte geben, die zwischen Hauptmotiv und Hintergrund für zusätzliche Räumlichkeit sorgen. Am besten sind Photoshop-Dateien mit einzelnen Ebenen. Aber auch ganz normale Bilder sind konvertierbar.

Wenn Sie sich nicht sicher sind ob Ihre Bildvorlagen geeignet sind, schicken Sie sie einfach zu uns, wir geben Ihnen unsere Empfehlungen und beraten Sie. Wir sind Perfektionisten und wollen, dass Sie bereits von unseren Vorschlägen begeistert sein werden! Nur so kann auch das Endergebnis perfekt werden.

Schreiben Sie uns



    Datenschutz

    Bewertungen zu lenticularprinting.de

    Menü